Faul, gierig und unmotiviert: Stimmen die Vorurteile über die Gen Z?

Faul, geldgierig, unmotiviert: Ist das wirklich die übergreifende Haltung der Gen Z oder nur böse Vorurteile? Und gibt es überhaupt noch Arbeitsbedingungen, mit denen man sie dazu bringen kann, die »Extrameile« für den Arbeitgeber zu gehen? Katharina Meyer zu Eppendorf, Redakteurin von ZEIT Campus, Deutschlands meistgelesenem Karrieremagazin für die Gen Z, geht diesen Fragen anhand aktueller Recherchen und Studien auf den Grund und hilft uns, die junge Generation und ihre ganz eigene Haltung zur Arbeit zu verstehen.

Katharina Meyer zu Eppendorf

Katharina Meyer zu Eppendorf studierte Politik, Kultur und Friedens- und Konfliktforschung in Marburg und Rennes. Von 2018 bis 2019 besuchte sie die Henri-Nannen-Schule, danach wurde sie Redakteurin bei ZEIT Campus und ZEIT ONLINE. Für ihre Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet: 2021 mit dem International Music Journalism Award und dem Helmut-Schmidt-Nachwuchspreis sowie 2022 mit dem Deutschen Reporter:innenpreis für die beste Kulturreportage. Sie lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin.

paper plane

Newsletter

Erhalte die neuesten Nachrichten rund um das TALENTpro Expofestival direkt in deinen Posteingang.

Mit dem Klicken des "News erhalten"-Buttons bestätigen Sie, dass Du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert haben.

paper plane

Finde deinen Traumjob im Personalwesen.

string(4) "8298"