Wie baut man ein Job-Matching-Tool?

Für Unternehmen wird es in Zeiten von Arbeitskräftemangel und War for Talent immer wichtiger, dass geeignete Kandidaten und Kandidatinnen die zu ihnen passenden Stellen auch möglichst treffsicher finden. Job-Matching Tools können hier sehr hilfreich sein, weil sie gezielt die Fähigkeit zur Selbstselektion steigern. Doch wie funktionieren solche Matcher eigentlich? Und wie baut man diese?

Joachim Diercks

Joachim Diercks hat als Geschäftsführer der CYQUEST GmbH zahlreiche Recrutainment Projekte für namhafte Unternehmen, Hochschulen und Einrichtungen umgesetzt. Als Hochschuldozent, als Autor von Fachbüchern sowie von verschiedenen Artikeln ist er ein gefragter Referent bei Fachkongressen zu E-Recruiting- und Social Media-Themen.
paper plane

Newsletter

Erhalte die neuesten Nachrichten rund um das TALENTpro Expofestival direkt in deinen Posteingang.

Mit dem Klicken des "News erhalten"-Buttons bestätigen Sie, dass Du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert haben.

paper plane

Finde deinen Traumjob im Personalwesen.

string(4) "8298"